Transaktionsdatum

Juli 2018

Sektor

IT / Software

Transaktionstyp

Verkaufsmandat

Länder

Deutschland

SMC Corporate Finance hat die IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH beim Verkauf von 80% der Anteile beraten.

Die IMS ist seit 1987 im Softwaremarkt tätig und beschäftigt an den vier Standorten Berlin, Dinslaken, Philippsburg und Zürich über 70 Mitarbeiter in Entwicklung, Support, Vertrieb und Service. Das Kernprodukt ist IMSWARE, eine ERP-Software, die die Kunden bei vielfältigen, komplexen Managementaufgaben unterstützt. IMS ist führend bei Computer gestützten Facility Management (CAFM), Property Management, Kabel und Netzwerkmanagement sowie Management von Glasfaser-Netzen.

Die RIB Software SE ist ein weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data Technologie für die Bauindustrie und gehört mit über 1000 Mitarbeitern zu den Top 30 Technologieunternehmen in Deutschland (gelistet im TecDax).

„Die Technologien der RIB bieten uns die perfekte Möglichkeit, um gemeinsam mit unseren Kunden den wichtigen Schritt in Richtung BIM und IoT zu gehen. Durch die Nutzung integrierter BIM Daten werden erste Smart Building Applikationen wie Indoor Navigation möglich. Wir werden unseren Kunden somit weiterhin als innovativer und verlässlicher Partner zur Seite stehen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von RIB, um unsere Stärken im Markt weiter auszubauen“, sagt Michael Heinrichs, Geschäftsführer von IMS.

„Durch die Integration der Lösungen von IMS werden wir die Effizienz im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Infrastrukturen auf ein neues Niveau heben“, sagt Michael Sauer, Vorstand der RIB.

SMC war der exklusive M&A Berater von IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH.

Weitere ICT Transaktionen